Gastlokeinsatz von 99 713 in Zittau

Im September 2003 konnte der Interessenverband der Zittauer Schmalspurbahnen e.V. eine Gastlok präsentieren. Mit der Radebeuler 99 713 kam eine Lok ins Zittauer Gebirge, die hier 1928 in Dienst gestellt, und bis 1933 in Zittau eingesetzt wurde. Danach verließ die Lok das Zittauer Gebirge. Es vergingen 70 Jahre, bis die Lok wieder auf ihre heimatlichen Schmalspurgleise zurückkehrte!

Aus diesem Anlaß kamen viele Eisenbahnfreunde ins Zittauer Gebirge, die Verlagsgruppe Bahn hatte ein Filmteam nach Zittau geschickt. Unterstützt wurden diese Fahrten u.a. auch von den Museumsbahnern aus Schönheide und den Traditionsbahnern aus Radebeul.

Die nachfolgenden Bilder stammen vom Wochenende 20./21. September 2003.


Auf dem Bahnhofsvorplatz in Zittau In Zittau Hp.
Angekommen in Oybin Umsetzen in Oybin
In Bertsdorf Am Wasserkran
Mit Volldampf nach Jonsdorf In Olbersdorf
Hinter dem Hp. Teufelsmühle Oybin fast erreicht

www.bimmelbahn.de | Schmalspur-News | Eisenbahn-Mosaik
zur Zittauer Schmalspurbahn